Jetzt kostenlos und unverbindlich Umzugsangebote vergleichen!

Füllen Sie das Formular aus, und Sie erhalten in kurzer Zeit von verschiedenen Umzugsfirmen Angebote

Von

Nach

  • 100% kostenlos & unverbindlich
  • einfach, schnell & effizient
  • Angebote von erfahrenen Umzugsfirmen

Umzug Potsdam

Umzug Potsdam – Preisangebote von Umzugsunternehmen und Umzugsfirmen aus Potsdam


Stress und Aufregung prägen vielfach die Zeit vor einem Wohnortswechsel, das ist beim Umziehen nach Potsdam nicht anders. Da ist es gut, wenn man einen klaren Kopf und den Überblick behält. Umziehen-einfach.de bietet etliche Leistungen rund um den Wohnortswechsel. So können hier Umzugskartons gekauft und Halteverbotszonen gebucht werden. Wer ganz entspannt seinen Wohnort nach Potsdam verlegen möchte, der kann den Dienst professioneller Speditionen in Anspruch nehmen. Hier bietet Umziehen-einfach.de einen kostenlosen Preisvergleich von bis zu sieben Umzugsfirmen in Potsdam. Aus den eintreffenden Angeboten sucht der Nutzer das günstigste aus und muss sich fast nur noch um das Kistenpacken kümmern. So ist man einem gelungenen Umzug Potsdam ein gutes Stück näher gekommen.

 

Umzüge nach Potsdam für Studenten

Dass viele junge Leute den Dienst von Umzugsunternehmen in Potsdam in Anspruch nehmen, hat einen guten Grund: Die brandenburgische Landeshauptstadt ist ein Bildungsstandort, der gleich drei Hochschulen zu bieten hat. Aushängeschild ist die Uni Potsdam, die immerhin rund 20.000 Studenten eine geistige Heimat ist. Neben der Fachhochschule Potsdam wird noch die Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ betrieben. Schwerpunktmäßig naheliegend findet sich diese Hochschule im Ortsteil Babelsberg auf dem Gelände der berühmten Filmstudios.

 

Umzug Potsdam – Auf in die Stadt der Schlösser

Der brandenburgischen Landeshauptstadt eilt der Ruf voraus, eine Stadt der Schlösser zu sein. Mit dem preußischen Hochadel hielt auch das Geld Einzug in Potsdam, sodass hier nach dem Wohnortswechsel eine ganze Reihe faszinierender Herrenhäuser bestaunt werden können. Das wohl berühmteste von ihnen ist das „preußische Versailles“, Schloss Sanssouci, ein prunkvolles Monument im Stile des Rokoko, das es bis in den erlauchten Kreis des Weltkulturerbes geschafft hat. Daneben vergisst man oft die anderen Schlösser, die oft ebenso prachtvoll sind: Neues Palais, Belvedere, Marmorpalais oder auch Orangerie. Längst finden nicht nur Architekturfans nach der Umsiedlung Gefallen an einer Schlössertour, die prachtvollen Bauten und ihre oft malerischen Gärten und Parks sind ein Genuss für Jedermann.

Kulturstadt Potsdam

Dass der Umzug Potsdam in eine sehr rege Kulturstadt führt, wird schon beim Blick auf die vielen historischen Bauten klar. Museumsfans haben die Qual der Wahl. Ob historische Mühle oder Filmmuseum, Jan-Bourman-Haus oder Museum für Moderne Kunst – hier findet sich für fast jeden Anspruch die passende Ausstellung. Theaterfreunde zieht es oft zum Neuen Palais, wo eine sehr traditionsreiche Bühne in altem Ambiente zu finden ist. Deutlich moderner ist das Hans-Otto-Theater, das in einem sehr modernen und gewagten Gewand daher kommt.