Jetzt kostenlos und unverbindlich Umzugsangebote vergleichen!

Füllen Sie das Formular aus, und Sie erhalten in kurzer Zeit von verschiedenen Umzugsfirmen Angebote

Von

Nach

  • 100% kostenlos & unverbindlich
  • einfach, schnell & effizient
  • Angebote von erfahrenen Umzugsfirmen

Umziehen

Wie der Wohnungswechsel stressfrei gelingt


Jedes Jahr wechseln tausende Leute ihre Wohnung. Da gibt es welche, die sind bereits routiniert wenn es ums Umziehen geht und sehen der Sache gelassen entgegen. Andere hingegen verzweifeln an der scheinbar unlösbaren Aufgabe die ihnen bevorsteht. Es gibt einige Dinge, die man im Vorfeld des Umzugs erledigen sollte. Dazu gehört das Anfertigen einer Liste, mit allen Dingen an die man denken muss. Die Umzugsplanung beginnt schon einige Monate vor dem eigentlichen Wohnungswechsel. Viele Dinge, wie zum Beispiel der Mietvertrag,haben eine dreimonatige Kündigungsfrist. Hier sollte man sich den Termin notieren, bis wann die Kündigung abgeschickt werden muss um doppelte Kosten zu vermeiden. Viele Möbel möchte man beim Umzug nicht mitnehmen. Hier sollte rechtzeitig ein Sperrmülltermin vereinbart werden. Man kann die Möbel auch einem caritativen Möbellager zukommen lassen. Eine umfassende Checkliste findet man auf umziehen-einfach.de. Dort hat man auch die Möglichkeit, Vordrucke und Musterbriefe für den Wohnungswechsel kostenlos herunterzuladen.

 

Was muss noch geplant werden?
 

Viele Leute ziehen ein professionelles Umzugsunternehmen einem Umzug in Eigenregie vor. Wenn man bedenkt, was bei einem Umzug alles passieren und schiefgehen kann, ist das eine vernünftige Alternative. Die professionellen Möbelpacker wissen genau, wie sie das Umzugsgut zu tragen haben und die Möbel sind außerdem noch versichert. Da jede Möbelspedition den Preis für das Umziehen anders berechnet, ist es sinnvoll einen Preisvergleich durchzuführen.

Auch hier hilft die Seite umziehen-einfach.de weiter. Mit Hilfe eines Formulars werden alle relevanten Daten bezüglich des Umzugs abgefragt. Umziehen-einfach.de kennt die seriösen und zuverlässigen Umzugsunternehmen und kontaktiert bis zu 7 Umzugsfirmen. Per E-Mail bekommt man dann alle Angebote zugesandt und kann sich in Ruhe für den günstigsten Anbieter entscheiden. Dieser Service kostet nichts und ist völlig unverbindlich. Bei umziehen-einfach.de kann man aber nicht nur Umzugsfirmen vergleichen. Wer auf der Suche nach einem Maler oder Bodenverleger ist, kann auch über umziehen-einfach.de Angebote erhalten und vergleichen.

 

Was ist kurz vor dem Umziehen noch zu erledigen?
 

Kurz vor dem Umziehen muss der gesamte Hausrat sicher verpackt werden. Gut, wer hier mit einem übersichtlichen System arbeitet. Es hat sich bewährt, die Kartons mit Nummern zu versehen und den Inhalt dann auf einem gesonderten Zettel zu notieren. In der neuen Wohnung kann man jedem Zimmer die entsprechenden Nummern zuordnen und so ein Durcheinander vermeiden. Wer keine Umzugskartons hat, kann diese günstig bei den Umzugsunternehmen mieten. In praktischen Kleiderkartons kann man seine Kleidung mit Bügel aufhängen. Außerdem wird für zerbrechliche Dinge eine Luftpolsterfolie angeboten.